titelbild-schuleambauernhofbetrieb
Katrin Greisberger

Katrin Greisberger

Seppenbauer

Plainfeld, Salzburg

clock

Aufenthalt

Eintägig
sun

Saison

Ganzjährig
bag

Zielgruppen

AHS, BHS, Mittelschule, Sonderschule, Volksschule
phone

Telefonnummer

0660/1402415
Anrufen
adress

Adresse

Oberplainfeld 52a, 5325 Plainfeld
Route berechnen
logo-schuleambauernhofbetrieb

Grüß euch auf unserem ku(h)nterbunten Bauernhof!
Bei uns am Hof habt ihr die Möglichkeit, eine Verbindung zur Landwirtschaft und der Produktion heimischer, regionaler Lebensmittel aufzubauen - im Besonderen mit dem Lebensmittel Milch.
Gemeinsam mit den Rindern, Hühnern, Wachteln, Pferden, Hasen und Freilandschweinen (Frühjahr bis Herbst) verbringen wir eine schöne aber auch lehrreiche Zeit auf dem Bauernhof sowie in und mit der Natur.
Ihr könnt selbst auf Entdeckungsreise gehen und wertvolle Erfahrungen sammeln.
Wir freuen uns auf euren Besuch.

Unser Angebot

Die Milchkuh Gundi auf dem Bauernhof:
Spielerisch  tauchen wir in den Tagesablauf und das Leben von Kuh Gundi bei Seppenbauer ein. Am Gummieuter können die Kinder auf lustige und spielerische Weise eine kleinen Einblick in die Melkarbeit gewinnen und als Belohnung eine Melkurkunde erwerben. Natürlich besuchen wir auch alle Tiere, die bei uns am Hof leben. Anschließend genießen wir eine ku(h)haltige Jause von unseren selbstgemachten Milchprodukten mit selbstgebackenem Brot.

Seppenbauer und seine ku(h)nterbunte Tierwelt:
Gemeinsam erkunden wir die Tiere und deren Lebensweise auf unserem Hof. Was fressen unsere Tiere, wo kommt ihr Futter her, wie heißen die Tierfamilien uvm. Die Kinder können das Arbeiten bei uns am Hof aktiv mitgestalten. Anschließend genießen wir eine ku(h)haltige Jause von unseren selbst hergestellten Milchprodukten mit selbstgebackenem Brot und Produkten unserer Molkerei und basteln ein kleines Mitbringsel.

Mit Henne Erika auf dem Bauernhof:
Henne Erika hat viel zu tun - doch was macht eine Henne eigentlich alles? Wie viele Eier legt eine Henne am Tag? Gibt es unterschiedliche Eierfarben? Was braucht ein Huhn zum Leben? Diese und viele weitere Fragen klären wir in diesem spannenden und lustigen Programm.
Außerdem machen wir uns auf die Suche nach den verlorenen, goldenen Eiern (Schnitzeljagd) und versuchen den Täter zu identifizieren. Als Belohnung werfen wir einen Blick in die Schatzkiste. Auch eine hofeigene Jause ist Teil unseres Programmes.

Daten & Fakten

adress

Familie

Katrin & Matthias mit Lorena, Laura und Vincent - Oma und Opa... und unsere KUHNTERBUNTE Tiervielfalt.

adress

Landwirtschaft

Wir sind ein konventioneller Milchviehbetrieb im nördlichen Flachgau und beheimaten darüber hinaus eine KUHNTERBUNTE Tiervielfalt. Im KUHNTERBUNTEN Bauernhofsortiment werden zudem, im kleinen aber sehr feinem Rahmen, Frischmilch, Jogurt und Topfenprodukte von den 25 Fleckvieh-Milchkühen direktvermarktet.

adress

Tiere

25 bis 30 Milchkühe, Kälber, Stiere. Ronja, unsere Schimmelstute und Lotti, unser Welsh-Pony (FEBS ausgebildet, Reitpädagogik) Schweine, Hühner, Wachteln, Meerschweinchen, Hasen, Katzen

adress

Kosten

3 €/ Kind (Jause/Bastelmaterial)

adress

Gruppengröße

Mindestens 10 Kinder (die Gruppengröße kann individuell an die Klasse angepasst werden)

adress

Ausstattung

Ein wunderschöner Schule am Bauernhof-Raum mit WC und Sitzmöglichkeit (war damals unser alter Kuhstall), Reitstüberl

adress

Weitere Infos

Unser Betrieb und zugleich Arbeitsplatz überzeugt mit einer Vielfalt an Tieren und Pflanzenarten. Wir produzieren mit Hand und Herz nicht nur ein Lebensmittel von höchster Qualität für die Bevölkerung (Milch und daraus gewonnene Lebensmittel), sondern erhalten auch die ländlichen Traditionen und unser Kulturgut. Wir bieten gemeinsam mit unserer Welsh Stute Lotti auch FEBS (Fantasie -Erlebnis-Bewegung-Spaß) Stunden an - Reitpädagogik

adress

Wegbeschreibung

Öffentliches Verkehrsmittel im Stundentakt - Regionalbus Nr. 153 - von Koppl Sperrbrücke nach Oberplainfeld Feuerwehrhaus, 2 Gehminuten oder von Eugendorf kommend mit Regionalbus Nr. 144.

titelbild-schuleambauernhofbetrieb

Weitere Betriebe

Vorderreith

Hof bei Salzburg, Salzburg

Petra Putz

Betrieb im Bezirk Salzburg-Umgebung. Milchviehstall mit buntem Kinderprogramm. Kühe - groß und klein, Schweine, Ziegen, Hühner, Hasen, Katzen.

Zur Betriebsseite

Frießeneggergut

Wals, Salzburg

Regina Eisl

Betrieb im Bezirk Salzburg-Umgebung. Gemüse- und Kartoffelbau im Vollerwerb. Pferde und Ponys, Hund, Kaninchen, Meerschweinchen, Enten, Hühner, Minischweine, Achatschnecken.

Zur Betriebsseite

Schererbauer

Grödig, Salzburg

Lisa Fletschberger

Betrieb im Bezirk Salzburg-Umgebung. Mastviehbetrieb, Grünland, Ackerbau, Kartoffelanbau. 60 Stück Rindvieh, Hühner, Ziegen, Kälber Katzen und ein Hund.

Zur Betriebsseite

Korndoblerhof

Obertrum, Salzburg

Resy und Robert Strasser

Betrieb im Bezirk Salzburg-Umgebung. Heumilch - Biobetrieb im Nebenerwerb. Kühe, Kälber, Hund und Katzen.

Zur Betriebsseite

Hirtl

Dorfbeuern, Salzburg

Johanna Gerhalter DI

Betrieb im Bezirk Salzburg-Umgebung. Unser Biohof ist nicht ganz klein und nicht ganz groß, auf den Wiesen wächst gesundes Futter für unsere Rinder. Unsere Kühe belohnen uns mit Goldstandart - Milch, daneben ist ihr Mist sehr wertvoll - wir können damit stabilen Humus im Boden aufbauen. Der Kohlenstoff kommt weg von der Atmosphäre - ein wunderbarer Kreislauf! Daneben produzieren wir Eier, Fleisch, Obst und Gemüse für unsere Selbstversorgung mit gesunden Lebensmitteln. Für Energie und Wärme sorgen Photovoltaik und Sonnenkollektoren.. Ich betreue 30 behornte Milchkühe, viele Kälbchen, "Ja Natürlich! - Werbe Schweinchen", Sulmtaler Hühner und Kätzchen. Die Kühe dürfen auf der Weide grasen, die Hühner laufen frei herum, so können Schülerinnen und Schüler viel über artgerechte Tierhaltung lernen..

Zur Betriebsseite

Dödererbauer

Wals, Salzburg

Agnes Gerl

Betrieb im Bezirk Salzburg-Umgebung. Unser Erbhof besteht offiziell seite 1622... 2010 haben wir auf reine Direktvermarktung von qualitativ hochwertigem Angusfleisch umgestellt. Unser Hof besteht aus 20 ha Grün- und Ackerland sowie 4 ha Wald.. ca. 40 Stück Rinder (=14 Mutterkühe, Stier + Nachzucht), Schweine, Puten und Kaninchen, sowie unser Kater Tom.

Zur Betriebsseite