titelbild-schuleambauernhofbetrieb
Claudia Anker-Feistl

Claudia Anker-Feistl

Hinterschachnerhof

Niederndorferberg, Tirol

clock

Aufenthalt

Eintägig
sun

Saison

Frühling, Herbst, Sommer
bag

Zielgruppen

Kindergarten, Mittelschule, Volksschule
phone

Telefonnummer

0664/ 4714424
Anrufen
adress

Adresse

Praschberg 6, 6346 Niederndorferberg
Route berechnen
logo-schuleambauernhofbetrieb

Herzlich Willkommen am Hinterschachnerhof.
Wir, also die Familie Anker, bewirtschaften den Bergbauernhof seit über 200 Jahren (Erbhof und Urhof). Ich, Claudia und mein Partner Anton führen ihn mit viel Liebe. Wir haben einen Sohn, Anton, der 2013 auf die Welt kam. Auch meine Eltern und Großeltern helfen noch fleißig mit. Durch unsere Direktvermarktung können wir für die Schule am Bauernhof viele Programmpunkte bieten und laufend erweitern. Es ist uns wichtig, den Kindern einen "realen" Zugang zur Landwirtschaft zu zeigen: Wie leben unsere Tiere, was fressen diese, welche Arbeiten werden das ganze Jahr über verrichtet, wie wird Brot gebacken, wie entsteht Butter, usw. Viele dieser Fragen gehen wir auf den Grund. Beim Lernen und Erfahren haben wir noch eine Menge Spaß!

Unser Angebot

Vom Korn zum Brot

Woher kommt das Korn, was geschieht mit dem Getreide bis es bereit ist, um gemahlen zu werden? Welchen Unterschied gibt es zwischen Auszugsmehl und Vollkornmehl? Was kommt alles in den Brotteig? Wie lange braucht das Brot in unserem Holzofen bis es fertig ist? Genau diesen Fragen gehen wir beim Brotbacken auf den Grund.

 

Von der Milch zur Butter

Welche Kuhrassen gibt es? Wie viel Milch gibt eine Kuh am Tag und wie viel im Jahr? Was frisst die Kuh und wie wird sie gemolken? Woher kommt die Butter und was kann ich aus Milch sonst noch alles herstellen? Genau diesen Fragen gehen wir beim Programmpunkt "Von der Milch zum Butter" auf den Grund.

Kindergeburtstag am Bauernhof

Bewusstseinsbildung einmal anders – Mit bis zu zehn Freunden erleben Kinder zwischen sechs und zehn Jahren durch pädagogisch geschulte Tiroler Bäuerinnen und Bauern ihren Geburtstag am Bauernhof. Dabei lernen sie neben den Bauernhoftieren auch die wertvollen Lebensmittel vom Ursprung bis hin zum Supermarktregal kennen. Der Jahreszeit entsprechend stellen die Bäuerin/der Bauer ein buntes und vor allem spannendes Programm für die Kinder zusammen. Termin, Zeit und Programm werden direkt mit der Bäuerin/dem Bauern vereinbart. Weitere Infos sowie die Kosten erfahren Sie im Folder – Kindergeburtstag am Bauernhof:

Daten & Fakten

adress

Familie

Familie Anker Claudia mit Partner Anton und Sohn Anton bewirtschaften den Bergbauernhof (Erbhof und Urhof) mit sehr viel Liebe.

adress

Landwirtschaft

Milchwirtschaft - Heumilch, Schweinezucht Direktvermarkung: Bauernspeck und Wurst- und Selchwaren, versch. Käsesorten, Holzofenbrot, Marmelade, Eier, Schweinefleisch (auf Bestellung), und viele andere Köstlichkeiten werden bei uns am Hof selbst erzeugt.

adress

Tiere

Kühe, Schweine, Pferde, Katzen, Hühner und Hund

adress

Kosten

auf Anfrage

adress

Gruppengröße

auf Anfrage

adress

Ausstattung

eigener Raum für Hofbesuche und Kindergeburtstagsfeiern, eigene Backstube mit Holzofen

adress

Lage

Unsere Landwirtschaft liegt in der kleinen Gemeinde Niederndoferberg, mit wunderbaren Blick auf das Inntal und auf das Kaisergebirge. 7 ha Grünland und 3 ha Wald grenzen direkt an die Hofstelle.
adress

Weitere Infos

Holzbackofen, Direktvermarktung, Reitpädagogische Betreuung, Meisterbetrieb, mehrfach prämierter Speck

adress

Wegbeschreibung

Von Niederndorf Richtung Ortschaft Sebi. Von dort hinter der Käserei Plangger links, Richtung Niederndorferberg/Aschau im Chimgau. Nach ca. 8 km geht auf Höhe Gasthaus Wildbichl eine Bergstraße links weg. Auf dieser Bergstraße bei den Abzweigungen immer links halten (3km)

titelbild-schuleambauernhofbetrieb

Weitere Betriebe

Recherhof

Scheffau, Tirol

Birgit Haselsberger

Betrieb im Bezirk Kufstein. biologisch, Vollerwerb .

Zur Betriebsseite

Moosbauer

Erl, Tirol

Monika und Sonja Gramshammer

Betrieb im Bezirk Kufstein. Wir führen unseren Bio-Betrieb im Nebenerwerb. gefährdete Tierrassen. Gamsfärbige Gerbirgsziegen und Katze.

Zur Betriebsseite

Hausbergerhof

Brixlegg, Tirol

Helga und Heinrich Ainberger

Betrieb im Bezirk Kufstein. Milchwirtschaft, Grünland und Forstwirtschaft. Kühe, Kälber, Ziegen, Hühner, Hund und Katzen.

Zur Betriebsseite

Reischerhof

Ebbs, Tirol

Margit und Sebastian Glarcher

Betrieb im Bezirk Kufstein. Milchkühe, Hasen, 2 Katzen und 1 Hund.

Zur Betriebsseite

Kink

Schwoich, Tirol

Renate Sonnerer

Betrieb im Bezirk Kufstein. Unser Hof ist ein Milchvieh-Betrieb, biologisch bewirtschaftet. Außerdem gibt es direkt am Hof noch einen großen Obstanger.. Rinder, Hühner, Katzen und Hasen.

Zur Betriebsseite

Kink

Brandenberg, Tirol

Kristina Lengauer

Betrieb im Bezirk Kufstein. bei Kühen und Hühner biologische Landwirtschaft; bei den Pferden konventionelle Landwirtschaft. Mutterkühe, Pferde, freilaufende Hühner, Hunde, Katzen und Hasen.

Zur Betriebsseite