titelbild-schuleambauernhofbetrieb
Stefan Etzelstorfer

Stefan Etzelstorfer

Höllerbauer

St. Oswald, Oberösterreich

clock

Aufenthalt

Eintägig
sun

Saison

Ganzjährig
bag

Zielgruppen

AHS, BHS, Kindergarten, Mittelschule, Sonderschule, Volksschule
phone

Telefonnummer

07945/7471 oder 0664/4333038
Anrufen
adress

Adresse

Oberreitern 7, 4271 St. Oswald
Route berechnen

Wir sind bereit für dich da zu sein und mit dir den Betrieb zu erkunden. Wir möchten dir unsere Arbeit zeigen, die Vielseitigkeit des Berufes und die Wichtigkeit des Bauernstandes. Trotz Hochtechnologie sind unsere Tiere unsere Partner. Uns ist wichtig, dass Kinder das Leben am Bauernhof kennen lernen und erfahren, wie und wo gesunde Lebensmittel produziert werden.

Unser Angebot

Vom Gras zur Milch

Erkennen von Gräsern und deren Besonderheiten (Heilwirkung, Wichtigkeit im Pflanzenbestand); Tierwelt auf der Wiese (Regenwurm, Bienen, ...); Ernten von Gras und Füttern der Kühe mit Silage, Heu, Getreide; Melken mit dem Melkroboter, Weg der Milch mit Kostprobe; Steichelzoo: Kälber, Hasen, Katzen, ...

 

Vom Apfel zum Most

Obstbäume erkennen, Äpfel im Jahreskreis, Obstbaumveredelung, Biene und Blüten, der Apfel und seine Wichtigkeit, Obstklauben mit Saftpressen (Most, Apfelsaft,), Obstlagerung, Kostproben.

 

Wald

Erholungsort und wirtschaftliche Nutzung im Einklang mit der Natur.

 

Sinnesreise - Heimische Wildkräuter entdecken

Auf spielerische Weise entdecken die Kinder verschiedene Wildkräuter aus der Naturwiese vor der Haustür. Mit allen Sinnen werden einige Wildkräuter besprochen, gesucht, verarbeitet und verkostet.

 

Von der Blume zum Honig mit dem Bienenvater

Die Kinder erfahren auf spielerische Weise, wie die Bienen leben, wie Honig entsteht und welche Aufgaben sie in der Natur haben. Außerdem lernen sie die Arbeiten eines Imkers kennen und dürfen dabei selber Erfahrungen sammeln.

 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie die Schule am Bauernhof Veranstaltung spätestens bis zum 20. im Vormonat der geplanten Veranstaltung zu buchen. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Daten & Fakten

adress

Familie

9 Personen: Meine Eltern, Ich - Stefan - und meine Frau Heidi mit unseren 4 Kindern

adress

Landwirtschaft

Konventioneller Vollerwerbsbetrieb, Milchproduktion, Forst, Schule am Bauernhof, Urlaub am Bauernhof; Gesamtfläche: 60 ha, 20 ha Wald, 15 ha gepachtet

adress

Tiere

Kühe, Kälber, Hühner, Hasen, Schafe, Bienen, Forellen, Schweine, Katzen

adress

Kosten

EURO 3,- pro Kind

adress

Ausstattung

barrierefrei

adress

Weitere Infos

Melkroboter, gute Aussicht, variable Programgestaltung,

adress

Wegbeschreibung

Freistadt - St.Oswald - bei Kirche Richtung Braunberg - nach 2 km rechts Schild "Schule am Bauernhof" - nach 300m rechts; Öffentliche Verkersmittel bis St.Oswald, Fußweg ca. 1/2 Stunde

Weitere Betriebe

Betrieb in

Windhaag, Oberösterreich

Renate Pointner

Betrieb im Bezirk Freistadt. biologisch im Nebenerwerb. Ochsen, Alpakas, Ziegen, Kaninchen.

Zur Betriebsseite

Mühlviertler Berghof

Bad Zell, Oberösterreich

Alexander Hunger

Betrieb im Bezirk Freistadt. Biologischer Nebenerwerbsbetrieb, Mutterhkuhhaltung, Grünland, Ackerbau, Waldwirtschaft Gesamtfläche: 35 ha, davon 12 ha Wald. Murbodner Rinder, Noriker Pferde, Schwäbisch-hällische Schweine, Waldschafe, Landgänse, Altsteier Hühner, Löwenkopfkaninchen, Indische Laufenten.

Zur Betriebsseite

Oberhochstraßer

Lasberg, Oberösterreich

Renate Jancuch

Betrieb im Bezirk Freistadt. Biologisch im Nebenerwerb. 9 Kühe und ihre Kälber, 1 Zuchtstier, 1 Zuchtsau, event. Ferkel, Mastschwein, Milchziegen, Hühner, Hahn, Familienhund „Mila“, Katze, Pony, Zwerg-Ziegenbock, Hasen, Meerschweinchen.

Zur Betriebsseite

Oberschützenberger

Freistadt, Oberösterreich

Angelina und Herbert Wieser

Betrieb im Bezirk Freistadt. Biologischer Vollerwerbsbetrieb, Mutterkuhhaltung, Sprinzenzucht, Direktvermarktung (Brot, Fleisch, Dinkelprodukte, Kürbis) Gesamtfläche: 39 ha, davon 4 gepachtet, davon 7 ha Wald. Mutterkuhherde mit Zuchtstier, Ziegen, Katzen, Hühner, Hund.

Zur Betriebsseite

Riermayr

Tragwein, Oberösterreich

Rosa und Franz Reisinger

Betrieb im Bezirk Freistadt. Biologischer Nebenerwerbsbetrieb, Mutterkuhhaltung, Grünland-Acker-Waldwirtschaft, Kleintiere; Gesamtfläche: 20 ha, davon 8 ha Wald. Mutterkühe, Kälber, Hühner, Laufenten, Katzen, Schildkröte.

Zur Betriebsseite

Kastler

Gutau, Oberösterreich

Christa und Thomas Seyr

Betrieb im Bezirk Freistadt. biologischer Vollerwerbsbetrieb, Milchviehbetrieb, Seminarbauernhof, Selbstversorgung: Butter, Topfen, Gemüse, Obst, Brot, Säfte, Marmelade,... werden selbst erzeugt, 23 ha landw. Nutzfläche, 11,5 ha Wald. Rinder - Kühe, Sprungstier und Jungvieh, Ziegen, Schweine, Hasen, Hühner, Katzen.

Zur Betriebsseite