titelbild-schuleambauernhofbetrieb
Sabine und Franz Kepplinger

Sabine und Franz Kepplinger

"Bauer zu Aich"

St. Martin im Mühlkreis, Oberösterreich

clock

Aufenthalt

Eintägig
sun

Saison

Ganzjährig
bag

Zielgruppen

Kindergarten, Mittelschule, Volksschule
phone

Telefonnummer

0664/2227661
Anrufen
adress

Adresse

Oberhart 2, 4113 St. Martin im Mühlkreis
Route berechnen

Kennenlernen von Leben am Bauernhof:
Schule am Bauernhof ermöglicht den Kindern und Jugendlichen, sich in den bäuerlichen Kreislauf zu integrieren, Land und Leute kennen zu lernen und achtsam gegenüber Menschen, Tieren und der Natur zu sein.
Wir möchten auch die zentrale Bedeutung der Familienbetriebe für die gesamte Wertschöpfungskette hervorheben, das betrifft die Produktion von Lebens- und Futtermitteln, genauso wie die Produktion von Holz.

Unser Angebot

Auf den Spuren von Tieren in Wald und Weide

Welche Tiere und Pflanzen gibt es am Bauernhof, auf der Weide / Wiese und speziell im Wald zu entdecken? Die Kinder sehen auch, wo das Kaminholz herkommt und dürfen selbst Stockbrot am Lagerfeuer grillen.

 

Einkaufstour rund um den Bauernhof

Welche Lebensmittel werden am Bauernhof produziert? Wir gehen eine Runde um den Bauernhof, beobachten die Tiere, sammeln Lebensmittel in unserem Einkaufskorb und kochen damit.

 

 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie die Schule am Bauernhof Veranstaltung spätestens bis zum 20. im Vormonat der geplanten Veranstaltung zu buchen. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Daten & Fakten

adress

Familie

Sabine und Franz Kinder: Jonas (9) und Sarah (7) Oma und Opa

adress

Landwirtschaft

Mutterkuhhaltung mit Rindermast – AMA-Gütesiegel-Rindfleisch, Wald – naturnahe Forstwirtschaft, ofenfertiges Brennholz, Christbäume, Mohnanbau

adress

Tiere

Mutterkühe, Kälber, Maststiere; Hühner; Katzen

adress

Weitere Infos

Ganzjährige Weidehaltung, Feuerstelle auf einer kleinen Wiese im Naturschutzgebiet Pesenbachtal, Seminar- und Veranstaltungsraum für bis zu 60 Personen

adress

Wegbeschreibung

2 km vom Ortszentrum St. Martin/Mkr. entfernt (durchgehender Rad- und Gehweg)
7 km von Aschach/Donau über die Landshaager Bezirksstraße entfernt
25 km von Rohrbach über die Rohrbacher Bundesstraße B127 entfernt
27 km von Linz über die Rohrbacher Bundesstraße B127 entfernt
Öffentliche Verkehrsmittel: Bus bis Ortszentrum St. Martin/Mkr., Mühlkreisbahn bis Bahnhof Gerling (Abholung durch örtlichen Busunternehmer möglich)

titelbild-schuleambauernhofbetrieb

Weitere Betriebe

Neudorfer

Peilstein, Oberösterreich

Stefanie Neudorfer

Betrieb im Bezirk Rohrbach. konventioneller Vollerwerbsbetrieb, Mutterkuhhaltung, Verkauf von Hackschnitzel, 8000 Freilandlegehennen Gesamtfläche: 40 ha. Kühe, Kälber, Stier, Katzen, Hasen, Hühner.

Zur Betriebsseite

Zur Rastbank

Afiesl, Oberösterreich

Barbara Jantschge

Betrieb im Bezirk Rohrbach. Biologischer Nebenerwerbsbetrieb, Pferde, Milchschafe, Buschenschank (nur auf Anmeldung), Hüttenlager, Bio-Aktiv-Reitwochen; Gesamtfläche: 7 ha davon 5 ha gepachtet. Pferde, Schafe, Hühner, Katzen, Hasen, Forellen und Karpfen.

Zur Betriebsseite

Hof "Bühübl"

St. Martin im Mühlkreis, Oberösterreich

Andrea und Jürgen Enzenhofer

Betrieb im Bezirk Rohrbach. Konventioneller Nebenerwerbsbetrieb, Pferdezuchtbetrieb, Mutterkühe (Hochlandrinder). Pferde, Hochlandrinder, Kamerunschafe, Ziegen, Hasen, Hühner, Schweine, Katzen, Hund, ….

Zur Betriebsseite

Biohof Stadlbauer

Berg/Rohrbach, Oberösterreich

Gusti und Alois Stadlbauer

Betrieb im Bezirk Rohrbach. Biologischer Vollerwerbsbetrieb, Milchviehhaltung, Urlaub am Bauernhof, Direktvermarktung, Gesamtfläche: 61 ha, davon 11 ha Wald. Kühe, Kälber, Zwergziegen, Schweine, Enten, Katzen, Hasen.

Zur Betriebsseite

Bauer in Witzersdorf, Kindererlebnishof Funtasia

Niederwaldkirchen, Oberösterreich

Margit und Walter Leitner

Betrieb im Bezirk Rohrbach. Biologischer Nebenerwerbsbetrieb, Mutterkuhhaltung. Fleckviehkühe, Kälber, Ziegen, Ponys, Schweine, Hasen, Katzen, Hühner, Gänse und Bienen.

Zur Betriebsseite