titelbild-schuleambauernhofbetrieb
Gabriele Russinger

Gabriele Russinger

Eisenprechtshofer

Neukirchen/Enknach, Oberösterreich

clock

Aufenthalt

Eintägig
sun

Saison

Ganzjährig
bag

Zielgruppen

Kindergarten, Mittelschule, Volksschule
phone

Telefonnummer

0676/821260262
Anrufen
adress

Adresse

Stadlern 1, 5145 Neukirchen/Enknach
Route berechnen

Hallo Kinder! Ich bin Ferkel Fred und ich würde euch gerne auf meinen Hof einladen. Wisst ihr eigentlich was ich fresse, wo ich schlafe und was ich den ganzen Tag so mache? Kommt mich besuchen und wir gehen den Geheimnissen rund um das Schwein auf dem Bio-Hof auf den Grund.

Unser Angebot

Schwein gehabt am Biohof

Die Kinder lernen spielerisch, mit allen Sinnen, wissenswertes über das Leben eines Mastschweines. Wie lebt es, was frisst es und wie sieht es eigentlich aus. Die Zusammenhänge der biologischen Landwirtschaft von Mensch, Tier und Boden werden vermittelt.

 

Zu Besuch bei Henne Herta

Die Kinder lernen Wissenswertes über Eier und das Huhn, besuchen die Hühner im Stall und füttern sie. Im Anschluss an ein lustiges Eiersuchen kocht sich jedes Kind Rührei.

 

Vom Korn zum Brot

Die Kinder lernen verschiedene Getreidearten kennen, mahlen Mehl und bereiten daraus Weckerl zu. Wir gehen zu den Schweinen und den Hühnern, um zu sehen welches Getreide die fressen. Je nach Jahreszeit gehört auch ein Blick auf das Getreidefeld dazu.

 

Da ist was los - am Biohof

Der Biohof wird mit allen Sinnen erkundet, Geschicklichkeits- und Spielstationen runden den Besuch ab. Optimal für Schulbeginn oder Schulende.

 

 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie die Schule am Bauernhof Veranstaltung spätestens bis zum 20. im Vormonat der geplanten Veranstaltung zu buchen. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Daten & Fakten

adress

Familie

Betriebsleiterehepaar, 3 Kinder, Oma

adress

Landwirtschaft

Biologischer Vollerwerbsbetrieb, Ackerbau und Schweinemast

adress

Tiere

Mastschweine, Hund, Katzen, Hühner

adress

Weitere Infos

Hof in Einzellage, viel Platz zum Laufen und Entdecken, in der Nähe kleiner Wald, Lagerfeuerstelle auf Wunsch vorhanden

adress

Wegbeschreibung

Aus Neukirchen Richtung Schwand fahren, nach ca.
4 km ist links ein kleiner Wald. Direkt beim Wald ist die Einfahrt zu "Stadlern". Unser Hof ist der erste auf der linken Seite. ACHTUNG: aus Neukirchen kommend gibt es bereits eine Kreuzung vorher eine Abzweigung "Stadlern". Bitte diese Einfahrt nicht benützen, sondern erst die 2. Einfahrt in ca. 200 Metern.

titelbild-schuleambauernhofbetrieb

Weitere Betriebe

Wollgartl

Schalchen, Oberösterreich

Elisabeth und Herbert Schiemer

Betrieb im Bezirk Braunau. Konventioneller Nebenerwerbsbetrieb, Schafe, Schwerpunkt Wollverarbeitung Gesamtfläche: 4,3 ha, davon 0,5 ha Wald. Schafe und Lämmer (Mutterschafhaltung), Hühner, Katzen.

Zur Betriebsseite

Singer

Höhnhart, Oberösterreich

Sabine und Erwin Feichtenschlager

Betrieb im Bezirk Braunau. Konventioneller Vollerwerbsbetrieb Landwirtschaftlicher Schwerpunkt: Milchproduktion. Milchkühe, Jungvieh, Hühner, Hasen, Ziegen und Katzen.

Zur Betriebsseite

Pichlergut

St. Pantaleon, Oberösterreich

Kathrin Kinzl

Betrieb im Bezirk Braunau. Bio-Heumilchbetrieb mit eigener Nachzucht, Ackerbau, Forstwirtschaft. Rinder (vom Kalb zur Kuh), Hühner, Katzen.

Zur Betriebsseite

Hanslbauer

Munderfing, Oberösterreich

Stefanie und Franz Barth

Betrieb im Bezirk Braunau. Biologischer Vollerwerbsbetrieb, Milchviehhaltung, Ackerbau, Legehühner Gesamtfläche: 50 ha, davon 4,1 ha Wald. Hühner, Kühe, Kälber, Stier, Hund, Katzen, Zwergkaninchen.

Zur Betriebsseite

Holzleithner

Franking, Oberösterreich

Astrid Lasser

Betrieb im Bezirk Braunau. Konventioneller Nebenerwerbsbetrieb, Pferdehaltung, Grünland, Waldwirtschaft, Gesamtfläche: 30 ha, davon 4 ha Wald. Pferde, Katzen.

Zur Betriebsseite